Aktivitäten

Die Umgebung der La Vicomterie bietet Ihnen vielfältige Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung.

Der Hof selbst bietet Ihnen und Ihren Kindern
- Trampolin springen auf einem Trampolin mit 4,30 m Durchmesser
- ein Fußballtor
- einen Bouleplatz zum Boule/ Petanque spielen
- toben und kraulen mit Ambey und Brehal, unseren beiden Katzen (sofern sie es zu lassen;-)
- einen Teich mit Goldfischen zum "In-sich-kehren" und sinnieren


Wanderfreunde können direkt vom Hof aus Wanderungen unterschiedlicher Länge in der näheren Umgebung der La Vicomterie starten. Wegbeschreibungen und Empfehlungen erhlten Sie von uns.
In Entfernungen von 10 bis 20 Autominuten gibt es eindrucksvolle und abwechslungreiche Wanderungen wie z. B. Wandern um Carolles, Roches de Ham oder Wandern am Point Agnon. Die Links führen Sie in die Galerie. Von dort gelangen Sie mit dem Link Aktivitäten problemlos zurück.

Wer sein Fahrrad mitbringt, und mit leichten Steigungen kein Problem hat, kann die Umgebung auch mit dem Velo erkunden. Gerne organisieren wir für Sie ein Fahrrad, auch E-Bike ist möglich.

Zum Schwimmen empfehlen wir unseren "Hausstrand" Les Salines. Die aktuelle Gezeitentabelle finden Sie in Ihrer Gîte.
Sind sie nördlich von uns unterwegs, empfehlen wir den Strand von Blainville sur Mer. Beschließen sollten Sie den Tag mit einem Besuch der Kultkneipe "La Cale". Das Prozedere der Bedienung beim Servieren ist immer wieder ein Erlebnis.
Südlich von Granville empfiehlt sich ein Besuch des Strandes von Carolles.

Das Ecomusée (Ökomuseum) gibt unter anderem einen historischen Einblick in die Lebens- und Arbeitsweise der Normannen. Es vermittelt einen Eindruck über die Natur und den Versuch der Menschen, im Einklang mit ihr zu leben. Weitere Informationen finden Sie hier.

Nicht weit entfernt vom Museum liegt der Mont St. Michel - eines der Wahrzeichen Frankreichs und ein Muss für jeden Franzosen. Aber wer einmal hier ist, sollte sich den Berg mit seiner Klosteranlage und den mittelaterlichen Gassen nicht entgehen lassen. Mit einem Pendelbus kann man kostenlos auf die Insel und zurückfahren. Die Parkgebühr für PKWs beträgt für 24 Stunden 11,70 €. Details finde Sie hier.

Coutances verfügt mit seiner Kathedrale über eine der größten Kirchen der Normandie. Sie belegt, dass die Normandie einen eigene Gotik besitzt. Wenn Sie von Süden über die D7 kommen, bietet sich Ihnen ein unvergessener Anblick dieses imposanten Bauwerks.

Interessierte an Schlössern, Kirchen und Klostern können sich in der Normandie "sattsehen". Die Abbaye de Hambye, die Abbaye von Luzerne oder das Wasserschloß Gratot sind nur einige Beispiele für die reichaltige Auswahl.

Die Normandie ist bekannt für ihre abwechslungsreiche Küche aus Meeresfrüchten. Franzosen lieben "peche à pied". D. h., bewaffnet mit einem Eimer und einer kleinen Harke erkunden sie den Strand und sammeln Muscheln, Austern, Hummer, Krebse, Meeresmandeln und was der Gourmet sonst noch mag.

Das reichaltige Programm von Festivals und Konzerten wie z. B. das Jazzfestival in Coutances oder das Straßentheaterfestival in Garanville finden Sie unter dem Link Events.

Aktuelle Tageskonzerte und Tagesveranstaltungen finden Sie im Veranstaltungsheft "Antirouille". Ein Exemplar liegt in Ihrer Gîte.

Für Kinder gibt es den Zoo Champrepus, den Raptorpark in Muneville, ein Aktivitätenpark oder das Aquarium du roc in Granville.

Wir bemühen uns, Sie über aktuelle Neuerungen auf dem Laufenden zu halten. Schauen Sie immer mal wieder vorbei